Startseite » Aktuelles » Studie über die zu erwartenden sozioökonomischen und regionalen Auswirkungen der Liberalisierung der Pflanzrechte im Weinbau - Band 2

Studie über die zu erwartenden sozioökonomischen und regionalen Auswirkungen der Liberalisierung der Pflanzrechte im Weinbau - Band 2


	
Übersetzen
02/11/2013 | arev

 

 

Studie über die zu erwartenden sozioökonomischen und regionalen Auswirkungen der Liberalisierung der Pflanzrechte im Weinbau

 

Étienne Montaigne, Professor

Alfredo Coelho, Studienleiter

Bernard Delord, Forschungsleiter

Leila Khefifi, Doktorandin

 

Band 2

01 Februar 2013

Die Studie, die wir gemeinsam mit der AREV in Angriff genommen haben, wurde unter einem hohen Zeitzwang durchgeführt. Zahlreiche Informationen sind uns verspätet zugegangen und die im Hinblick auf bestimmte Länder verfügbaren Daten waren schwerer zugänglich oder haben bei der Prüfung und Analyse mehr Zeit als eingangs geplant in Anspruch genommen. 

Die Heftigkeit der Debatten und die auf allen Ebenen geführten Diskussionen sowie die Fälligkeiten der Gesetzesinitiativen haben uns veranlasst, den Stand unserer Forschungen schnell zu veröffentlichen.

Gegenstand dieser Ergänzungsstudie nämlich von Band 2 unserer Studie sind drei Fallstudien: Italien, Deutschland und Ungarn.

Dieser Band 2 entkräftet in keiner Weise die Schlussfolgerungen von Band 1, und ein Großteil der hier analysierten Daten hat bereits unsere Überlegungen im Rahmen der vorangehenden Veröffentlichung geleitet.

Dateien hochladen